• E-Trucks Europe
  • E-Trucks Europe
  • E-Trucks Europe

Interreg

Wasserstoffregion 2.0

e-truck

E-Trucks Europe baut derzeit mit Hochdruck an Wasserstoffhybrid Müllwagen. Die Antriebslinie dieser Müllwagen ist elektrisch, wodurch sie leise sind und keine lokalen Emissionen generieren. Das Batteriepaket, das diesen Antrieb mit Energie versorgt, ist wirklich klein und eine weitere Vergrößerung würde einen Verlust der Ladekapazität bedeuten. Darum werden diese Fahrzeuge mit einem Brandstoffzellensystem versehen, das Wasserstoff in Elektrizität verwandelt, um so den Energiepegel des Batteriepakets ausreichend hoch zu halten. Auf diese Weise sind die Fahrzeuge während eines ganzen Arbeitstags einsetzbar und das Fahrzeug hat dennoch Nullemission und ist geräuschlos.

Ein ernstes Problem während der Vorführung ist das Tanken von Wasserstoff. Diese Tankstationen sind komplexer als traditionelle Diesel- oder Benzintankstellen: häufig muss der Wasserstoff vor Ort produziert werden, beispielsweise aus grünem Strom von Windmühlen oder Sonnenrädern. Auf diese Weise ist der gesamte Prozess emissionsfrei. Das bedeutet „Nullemission von der Quelle bis zum Rad“. Aufgrund der Komplexität und der niedrigen Präsenz von Wasserstofffahrzeugen gibt es noch nicht viele dieser Stationen.

Der belgisch-niederländische Zusammenarbeitsverband „WasserstofNet“ hat nun mit der Unterstützung der Interregion Flandern-Niederlande ein Vorzeigeprojekt begonnen, worin die Tankstationstechnologie demonstriert werden soll. Auf diese Weise können die Wasserstoffhybrid Lastwagen von E-Trucks Europe auch an anderen Orten als den heutigen Tankstationen (Helmond, Rotterdam und Antwerpen) Vorführwochen haben.

Ziel ist es, dass für jeden der Vorführorte (u. a. Breda und die Region im Süden von Antwerpen), mit den Erfahrungen, die dort gemacht werden, ein Einsatzplan ausgearbeitet wird, sodass Wasserstoff für die Zukunft alle Chancen bekommt, die er bekommen muss.

Sehen Sie den Film

Fotogalerie

Nachrichten

Melden Sie sich jetzt an zum Workshop LIFE ’N GrabHY! von E-Trucks Europe in Lommel

Am Freitag, dem 9. Juni organisieren wir, in Zusammenarbeit mit LIFE, den Workshop LIFE ’N  ...

Kundschaft

  • Baetsen-Groep
  • Cure
  • City depot
  • Lommel pure energie
  • Hintzen Logistik
  • Interreg Vlaanderen-Nederland